Ergänzende Konzeption zur Eingewöhnung in der Krippengruppe - KiTa EvB Marburg

Ev. Kindertagesstätte EvB Stand Juni 2020 Seite 4 Am Anfang stehen das Begrüßungs- und das Wochentagelied. Am Ende steht immer das Lied zum Hände waschen. Dazwischen können die Kinder anhand unserer Spielekarten selbst entscheiden, welche Lieder sie singen oder Fingerspiele sie spielen möchten. 7. Essen Die Kinder lernen, Essen als Genuss zu erleben. Ohne Zwang haben sie die Möglichkeit, verschiedene Lebensmittel kennen zu lernen und auszuprobieren. Rituale, wie ein gemeinsamer Tischspruch, das Essen in Gemeinschaft und die damit einhergehende Kommunikation, spielen eine große Rolle. Die Erzieher/innen begleiten auch hier die Kinder in ihrem selbständigen Handeln und geben wenn nötig Unterstützung. Das Mittagessen wird täglich frisch gekocht und bietet zahlreiche Produkte aus der Region. Für Kinder, die auf bestimmte Nahrungsmittel allergisch reagieren, Vegetarier sind, oder aus religiösen Gründen bestimmte Nahrungsmittel nicht zu sich nehmen dürfen, bieten wir individuellen Ersatz. Auch für einen abwechslungsreichen Snack am Nachmittag in der Cafeteria wird gesorgt. Das Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit. Da wir einen zuckerfreien Vormittag verfolgen, bitten wir die Eltern, darauf zu achten, dass den Kindern keine Süßigkeiten oder süßer Aufstrich mitgegeben werden. Die Kinder bekommen jederzeit Wasser oder ungesüßten Tee. 8. Wickeln Jedes Kind wird individuell nach Bedarf und nach dem Schlafen gewickelt. Die Erzieher/innen nutzen die Wickelsituation auch zur Bildungs- und Beziehungsarbeit. Nichts geschieht unter Zwang. Beim Wickeln kann sich der/die Erzieher/in voll und ganz dem Kind zuwenden, mit ihm reden, das Wickeln und die Reaktionen des Kindes mit Worten begleiten und z.B. auch ein Fingerspiel oder Lied zur Sprachförderung einbauen. Der Wickelbereich ist so ausgestattet, dass die Privatsphäre des Kindes gewährleistet ist. Über eine eingebaute Treppe können die Kinder selbst nach oben gelangen und werden damit in ihrer Selbständigkeit unterstützt.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzM4NjI=